Stahltank

Stahltank

Der Stahltank als sicherer Aufbe­wahrungsort für Gefahr- und Brennstoffe

Ein Tank ist für die Lagerung und den Transport von zahlreichen Gütern unerlässlich. Das gilt auch für Gefahrstoffe wie Heizöl, Diesel, Lacke, Öle oder Chemikalien. Diese müssen gesichert aufbewahrt werden.

Hier kommt der Stahltank zum Einsatz: Dank seiner robusten, langlebigen Beschaffenheit ist er auch für die Einlagerung aggressiver Substanzen geeignet und verhindert, dass diese mit der Umwelt in Kontakt kommen.

In den meisten Fällen werden hierfür spezielle, maßangefertigte Stahltanks genutzt, die optimal an die räumlichen Voraussetzungen angepasst sind.

Je nach Einsatzgebiet muss der Stahltank bestimmte Volumen fassen können. 2.000 bis 100.000 Liter sollten also stets realisierbar sein. Aus diesem Grund ist der Stahltank in unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Er dient zur Lagerung von Gefahr- und Brennstoffen und muss aus Gründen der Sicherheit und des Umweltschutzes besondere Kriterien erfüllen. Da zum Beispiel austretendes Öl Boden und Grundwasser verseuchen kann, hat der Stahltank robust und dauerhaft dicht zu sein. Um das zu gewährleisten, muss eine einwandfreie Materialqualität vorliegen. Flexible, platzsparende Einbaumöglichkeiten sprechen ebenso für einen hochwertigen Stahltank wie seine – bei regelmäßiger Wartung – unübertroffene Lebensdauer. All diesen Kriterien hält der kubische Stahltank von PEMO-TANKBAU® mühelos stand!

Viele Tankbauunternehmen haben sich ausschließlich auf die Fertigung des zylindrischen Stahltanks spezialisiert. Dabei liegt der Vorteil des kubischen Stahltanks auf der Hand: Seine Form ist nämlich deutlich leichter zu variieren. Folgerichtig stellt er die maßgeschneiderte Lösung für individuelle Raumvorgaben dar. Vor allem als Heizöltank wird der kubische Stahltank gern genutzt: Dank seiner besonderen Form spart er im Keller viel Platz, der nun anderweitig zur Verfügung steht.

Nach einer eingehenden technischen Klärung – gern auch vor Ort – planen wir den Behälter und übernehmen dessen Vorfertigung. Am Zielort wird er durch unsere geprüften Schweißer beidseitig zusammengesetzt und geschweißt. Wenn es die örtlichen Gegebenheiten zulassen, stellen wir den Tank bereits im Werk zusammen und verbauen diesen anschließend bei Ihnen. Nicht zuletzt versehen wir den Tank von außen standardmäßig mit einem Fertigungsanstich. Unser kubischer Stahltank entspricht der DIN 6625, ist vom TÜV baurechtlich zertifiziert und seine Anfertigung wird vom Prüfer überwacht. Durch das Einsetzen einer Kunststoffinnenhülle wird der Stahltank doppelwandig, weshalb die Notwendigkeit eines öldichten Auffangraums entfällt. Die Kunststoffinnenhülle dient außerdem als wirksamer Korrosionsschutz.

PEMO-TANKBAU®: Ihr Partner rund um das Thema Stahltank

Der Stahltank eignet sich nicht nur für die Lagerung von Heizöl. Auch für Dieselkraftstoff, Laugen, Schmieröle, Farben, Pflanzenöle oder Wasser (wie etwa als Löschwasser-Vorratsbehälter oder als Kondensatbehälter) sollte ein Stahltank genutzt werden. Je nach Bedarf fertigen wir Ihren Stahltank in einer Größe von 250 – 400.000 Liter an. 

Von der Erstberatung bis zur Einpassung des fertigen Stahltanks ist PEMO-TANKBAU® für Sie da!